Schönes MFH von 1908 im gefragten Berliner Stadtteil Schöneberg - im Alleinauftrag!

exklusiv

Schönes Mehrfamilienhaus aus der Zeit der 1908 in Berlin-Schöneberg zu verkaufen.

Das 5-geschossige Haus im typischen Stil der Jahrhundertwende, verfügt noch über schöne Details, wie z. B. die stilvollen Haustüren. Das Gebäude ist L-förmig angelegt und grenzt an einer Seite an einen schönen Spielplatz.

Das Haus ist aufgeteilt in 13 Wohnungen und 1 Gewerbeeinheit. Das Dachgeschoss verfügt noch über eine zusätzliche Ausbaureserve von ca. 239,99 m² . Dieser Ausbau muss noch genehmigt werden.

  • Grundstücksfläche: 466 m²
  • Wohnfläche: 1157,06 m²
  • Mieteinnahmen aktuell : 105.936 € p.a.
  • Mieteinnahmen ab November 2020, aufgrund des „Mietendeckels“: 97.409,88 €

Schöneberg ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Schöneberg war bis 1920 eine eigenständige Stadt und geht auf eine mittelalterliche Dorfgründung im Bereich der heutigen Hauptstraße zurück. Zwischen 1920 und Ende 2000 gab es einen eigenständigen Bezirk Schöneberg, der neben dem namensgebenden Ortsteil noch den Ortsteil Friedenau umfasste.

Schöneberg gehört zur Berliner Innenstadt und ist dicht bebaut. Schon im Jahr 1910 wurde dort die U-Bahn fertiggestellt. Diese bedient den Ortsteil heute mit den Linien U1, U2, U3, U4 und U7.
Sie finden in diesem Ortsteil alles, was Sie für Ihren täglichen Bedarf benötigen und mehr.

Schöneberg ist ein begehrter Stadtteil, in dem viele berühmte Personen ihren Wohnsitz hatten, Von Hans Fallada über Theodor Heuss bis hin zu David Bowie uvm.

Im Gebäude ist Schwamm festgestellt worden, ein Gutachten liegt vor. Ein ebenfalls vorliegendes Angebot für die Sanierung beläuft sich auf ca. 20000 Euro.

Das Objekt hat Milieuschutz.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers, hierfür kann unsererseits keine Haftung übernommen werden.

Expose drucken

   

        

 

4.390.000